Migräne - Kurapotheke Oberlaa

Zum Inhalt

Zur Navigation

NEWSLETTER ABONNIEREN

MIGRÄNE

... keine reine Kopfsache

Migräne zählt zu den häufigsten chronischen Beschwerden unserer Zeit. Die zumeist heftigen und pochenden Kopfschmerzen kommen von einer ernsten neurologischen Störung. Anders als bei andern Kopfschmerzen, ist meist nur eine Kopfhälfte betroffen und die Schmerzen lassen sich nur schwer unter Kontrolle bringen. Ein normaler Alltag ist bei einer Migräneattacke nicht zu bewältigen. Die Migräneattacken können sich regelmäßig wiederholen aber auch jahrelang ausbleiben.

Grundlegend unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Hauptformen: die Migräne ohne Aura und die Migräne mit Aura. Unter Aura versteht der Mediziner eine neurologische Störung, bei der es zu Flimmern, Lichtblitzen oder eingeschränktem Gesichtsfeld kommt, bevor die Kopfschmerzen beginnen.

Die schlechte Nachricht: Eine Heilung ist bei Migräne nicht möglich. 

Die gute Nachricht ist jedoch, dass mit der richtigen Therapie die Symptome gelindert werden können und die Lebensqualität weniger darunter leidet.

Mehr zum Thema Migräne und wie sie vorbeugen und behandeln können finden Sie auf der Seite: www.migraene-service.at

Bei Ihrem nächsten Besuch in der Kur-Apotheke Oberlaa können wir gerne Ihre Beschwerden besprechen und gemeinsam einen Lösungsweg finden, um Ihre Lebensqualität wieder herzustellen und Ihr Leiden zu mildern.

Migräne